Schöne Sommerzeit: diese homöopathischen Mittel sollten nicht in ihrer Hausapotheke fehlen

Sonnenblume_mit_verschieden

Was hilft, wenn die Sonne zu lange auf den Kopf schien und sich Zeichen eines Sonnenstichs oder Sonnenbrands bemerkbar machen? Wenn die feuchtfröhliche Gartenparty nicht nur feuchtfröhlich war, sondern mit Übelkeit, Erbrechen und Kopfschmerzen endet? Wenn lästige Insekten nicht von einem ablassen konnten und einen nun Insektenstiche plagen?
Mit diesen homöopathischen Mitteln können sie (fast) jeden Kampf gegen typische Sommer-Symptome aufnehmen. . . . → Read More: Schöne Sommerzeit: diese homöopathischen Mittel sollten nicht in ihrer Hausapotheke fehlen

Pflanzenmittel: Hypericum perforatum (Johanniskraut)

hypericum

Wichtiges Mittel bei allen Nervenverletzungen (Arnika der Nerven), Quetschung, Stauchung und Prellung der Wirbelsäule, des Steißbeins und des Schädels, geprellte, gequetschte Finger und Zehen, Phantomschmerzen nach Amputation, mechanische Verletzungen des Rückenmarks, Beschwerden nach Hundebiss. . . . → Read More: Pflanzenmittel: Hypericum perforatum (Johanniskraut)

Pflanzenmittel: Calendula officinalis (Ringelblume)

calendula

Wichtiges Wundheilmittel bei Schürf-, Riss- und Schnittwunden, Blutungen, Entzündungen und Geschwüren, nach chirurgischen Eingriffen, tiefen und großen Verletzungen, eitrig-tiefen Risswunden mit zerklüfteten Rändern. . . . → Read More: Pflanzenmittel: Calendula officinalis (Ringelblume)

Pflanzenmittel: Bellis perennis (Gänseblümchen)

bellis

Wichtiges Mittel bei Verletzungen, Wunden, Quetschungen, Blutergüssen, Zerrungen,
Senkungsbeschwerden der Gebärmutter nach Überanstrengung, Folgen von Verletzungen und Überanstrengung der Muskulatur, Wundschmerzen nach der (schweren) Entbindung. . . . → Read More: Pflanzenmittel: Bellis perennis (Gänseblümchen)