Pflanzenmittel: Colocynthis (Bittergurke, Koloquinte)

colocynthis

Wichtiges homöopathisches Mittel bei akuten Beschwerden des Verdauungstrakts, krampfartigen Bauchschmerzen, schmerzhafter Menstruation, Gesichtsneuralgie oder Ischias. Plötzliche Krämpfe, kolikartige Schmerzen die zum Zusammenkrümmen zwingen. . . . → Read More: Pflanzenmittel: Colocynthis (Bittergurke, Koloquinte)

Rosmarin als Heilpflanze

Rosmari150x90

Wer kennt ihn nicht, den intensiv, aromatischen Duft des immergrünen, buschigen und verzweigten Rosmarinstrauchs. Als Heilpflanze ist der Rosmarin mit seiner wärmenden Eigenschaft sehr beliebt. Bei Verdauungsbeschwerden weist er eine lindernde Wirkung auf, indem das Kraut fettes Essen verdaulicher macht und zur Linderung bei Blähungen führt. Aber auch in vielen anderen Bereichen kann dem Rosmarin eine heilende Wirkung nachgesagt werden, wie folgende Beispiele zeigen. . . . → Read More: Rosmarin als Heilpflanze

Ablauf einer homöopathischen Behandlung

globuli_klein

In der „Klassischen Homöopathie“ wird zunächst in einer ausführlichen Erstanamnese das individuelle Symptombild des Patienten herausgearbeitet, um dann das auf ihn abgestimmte homöopathische Arzneimittel auszuwählen. . . . → Read More: Ablauf einer homöopathischen Behandlung

Pflanzenmittel: Rhus toxicodendron (Giftsumach)

rhustoxicodendron

Wichtiges Mittel bei Rücken- und Gelenkschmerzen, Zerrungen, Verspannungen der Muskeln, Verrenkungen Wirbel und Gelenke, Rheuma, Entzündungen, Reizungen, Hautausschläge, Grippe mit Gliederschmerzen, Durchfall, Blasenleiden. . . . → Read More: Pflanzenmittel: Rhus toxicodendron (Giftsumach)

Heilpflanze des Jahres 2015: (Küchen-) Zwiebel – Allium cepa

Allium_cepa

Die Heilpflanze des Jahres 2015 ist die Zwiebel – Allium cepa, das hat die Jury des NHV Theoprastus entschieden. In erster Linie ist die Zwiebel als fester Bestandteil beim Kochen bekannt, nun rückt zudem auch der gesundheitliche Aspekt in den Vordergrund. Es wird also Zeit, die heilenden Effekte der heimischen Pflanze genauer unter die Lupe zu . . . → Read More: Heilpflanze des Jahres 2015: (Küchen-) Zwiebel – Allium cepa

Mineralienmittel: Kalium bichromicum (Kaliumsalz, K2Cr2O7)

kalium_bichromichum

Wichtiges Mittel bei Erkältungen und (eher chronischen) Nasennebenhöhlenentzündungen (Sinusitis), Schnupfen, Kopfschmerzen, Migräne und Magenschmerzen. Die Absonderungen der Schleimhäute (Nase, Bronchien, Mund) sind blutstreifig, zäh, fadenziehend, anhaftend und gelblich. . . . → Read More: Mineralienmittel: Kalium bichromicum (Kaliumsalz, K2Cr2O7)

Mineralienmittel: Calcium carbonicum (Austernschale)

calciumcarbonicum

Wichtiges Mittel bei Infektanfälligkeit (ständige Erkältungen), Anschwellen der Drüsen und Lymphknoten, offen bleibende Fontanellen, mangelhafte Entwicklung der Knochen und schnellem partiellen Schwitzen. . . . → Read More: Mineralienmittel: Calcium carbonicum (Austernschale)

Chancen und Grenzen der Homöopathie: Lebenskraft mobilisieren OHNE Nebenwirkungen

Hahnemann-Skulptur

Wie jede andere Disziplin in der Medizin hat auch die Homöopathie als alternative Heilmethode ihre Chancen und Grenzen. Die Homöopathie ist eine sanfte Heilmethode, die den gesamten Menschen betrachtet und sowohl den Körper als auch Geist und Seele in die Behandlung mit einbezieht. . . . → Read More: Chancen und Grenzen der Homöopathie: Lebenskraft mobilisieren OHNE Nebenwirkungen

Pflanzenmittel: Bryonia alba (Weiße Zaunrübe)

bryonia

Wichtiges Mittel bei Gelenkschmerzen, Rheuma, Hexenschuss, Entzündungen, Rücken-, Kopfschmerzen, Bronchitis, trockener Husten, Übelkeit, Schwäche, Aversion gegen Bewegung . . . → Read More: Pflanzenmittel: Bryonia alba (Weiße Zaunrübe)

Mineralienmittel: Arsenicum album (Arsen, weißer Arsenik)

arsenicum

Wichtiges Mittel bei Lebensmittelvergiftungen, Brechdurchfall und Magen-Darm-Infekten. . . . → Read More: Mineralienmittel: Arsenicum album (Arsen, weißer Arsenik)